Ran an die Töpfe!

Sie wollen Ihr Unternehmen auf einer der vielen Messen, die dieses Jahr noch anstehen, im rechten Licht präsentieren, schrecken aber noch wegen der möglichen Kosten zurück? Dann sollten Sie sich die Förderprogramme der Länder anschauen und – ganz aktuell – ein neues Förderprogramm des Bundes!

Generell unterstützen die Bundesländer kleine und mittlere Unternehmen, die an einer Messe teilnehmen wollen, allerdings hat jedes Land seine eigenen Regeln. So sind Art und Höhe der Bezuschussung von Bundesland zu Bundesland sehr verschieden: Manche Ländern fördern nur die Teilnahme an Gemeinschaftsständen, andere wiederum auch die Einzelbeteiligung. Wer sich einen Überblick verschaffen will, sollte auf die unten genannte Homepage schauen und gezielt nach seinen Fördermöglichkeiten suchen.

Wichtig bei allen Förderungen: Der Antrag muss immer vor Beginn der Veranstaltung gestellt werden! Informieren Sie sich daher frühzeitig über Ihren Stichtag! Beachten Sie außerdem: Für die Förderung ausschlaggebend ist das Bundesland, in welchem Ihr Unternehmen ansässig ist – nicht der Messestandort!

Ab Juni fördert auch der Bund Unternehmen, die sich im Inland auf Messen beteiligen wollen. Dabei können Kosten für Standmiete und Standbau im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes gefördert werden. Der Zuschuss beträgt 80 Prozent dieser Kosten, höchstens aber 7500 Euro.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Veröffentlicht von

Branchen-Trendscout Team
Branchen-Trendscout Team

Das Branchen-Trendscout Team berichtet über brandaktuelle Themen zur digitalen wie auch analogen Welt des Marketings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.