Auch für den Mittelstand schlägt jetzt die Stunde der Cloud

Auch für den Mittelstand schlägt jetzt die Stunde der Cloud Hipster business teamwork brainstorming planning meeting concept, people sitting around the table with white paper shaped like dialog cloud

Das Cloud-Computing entwickelt sich weltweit zur Basistechnologie im Digitalisierungsprozess. Inzwischen setzen nicht nur die digitalen Vorreiter unter den Unternehmen auf die Cloud, auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen entdecken jetzt die Vorteile der „Datenwolke“.  Allein in den vergangenen zwei Jahren stieg der Anteil der Cloud-Nutzer von 54 auf 65 Prozent, während es 2011 noch lediglich 28 Prozent waren (Quelle: www.bitkom.org). Branchen-Trendscout fasst für Sie noch einmal einige interessante Aspekte dieser rasanten Entwicklung zusammen.

 

Flexibilität für die digitale Infrastruktur

Dank der Cloud können alle Mitarbeiter von überall auf der Welt auf Firmendaten, Software, Speicher oder Rechenleistung zugreifen. Das erhöht die Flexibilität, macht die betrieblichen Prozesse effizienter und ermöglicht so neue digitale Geschäftsmodelle und ein völlig anderes Arbeiten.

 

Laut des vom Branchenverband Bitkom veröffentlichten „Cloud Monitor 2017″ greifen 49 Prozent der Public-Cloud-Nutzer online auf Software-Anwendungen zu. 47 Prozent nutzen technische Services wie Datenspeicher oder Rechenleistung, während 28 Prozent auf spezielle Entwickler-Tools oder Betriebssysteme aus der Wolke zugreifen. 23 Prozent der Unternehmen steuern bestimmte Geschäftsprozesse über die Cloud. Die wichtigsten Anwendungen, die über die Cloud genutzt werden, sind mit 46 Prozent die Büro-Software und mit 44 Prozent die Sicherheitslösungen (Quelle: www.bitkom.org).

 

Mittelstand setzt als treibende Kraft auf einheimische Cloud-Anbieter

Eine Studie der Unternehmensberatung Bain & Co. prognostiziert für das Jahr 2020 einen Umsatz von 390 Milliarden Dollar für Cloud-Services. Demnach würden in den kommenden Jahren allein rund 60 Prozent des gesamten Wachstums im weltweiten IT-Sektor auf die Cloud entfallen. In diesem Zusammenhang sieht die Bain-Studie vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) als treibende Kraft und gerade in Deutschland und in der Schweiz gibt es in dieser Hinsicht offenbar noch erhebliches Wachstumspotenzial. Während bis 2016  bei vielen Mittelständlern noch die Skepsis gegenüber der Cloud überwogen habe, setze nun durch die Digitalisierung und den rasanten technischen Fortschritt ein Umdenken ein.

 

Beim Thema Cloud vertrauten die Mittelständler künftig vor allem auf Public-Cloud-Lösungen, also auf Anbieter, die ihre Dienstleistungen über das öffentliche Internet bereitstellen. Gleichzeitig schätzte der Mittelstand in Deutschland und in der Schweiz in erster Linie Angebote einheimischer Unternehmen mit Rechenzentren im Inland (Quelle: www.bain.de).

 

Public-Cloud-Lösungen gelten als immer sicherer

Die Enthüllungen von Whistleblower Edward Snowden über die Überwachung des Internets durch amerikanische und britische Geheimdienste hatten jahrelang für Vorbehalte gegenüber der Sicherheit von öffentlichen Cloud-Anwendungen gesorgt. Seit dieser Zeit setzt die Branche viel stärker auf die Verschlüsselung von Daten und vor allem in Europa verstärkt auf Rechenzentren im eigenen Land. Rund 57 Prozent der Geschäftsführer und IT-Verantwortlichen halten Public-Cloud-Lösungen nicht zuletzt dadurch inzwischen für „sehr sicher“ oder für „eher sicher“. Nur vier Prozent halten öffentliche Clouds für „sehr unsicher“ oder „eher unsicher“. Zwei von drei Unternehmen bemühen sich zusätzlich selbst darum, die Datensicherheit in der Cloud zu verbessern und 63 Prozent der Unternehmen kontrollieren beispielsweise, die unerlaubte Nutzung von Public-Cloud-Diensten durch eigene Mitarbeiter (Quelle: www.bitkom.org).

 

Für Newsletter zu lokalem Marketing anmelden!

Bleiben Sie immer informiert zu lokalem Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Social Media, Content Marketing, unseren reichweitenstarken Produkten und vielem mehr.

Veröffentlicht von

Branchen-Trendscout Team
Branchen-Trendscout Team

Das Branchen-Trendscout Team berichtet über brandaktuelle Themen zur digitalen wie auch analogen Welt des Marketings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.