Über Social Media erreicht Werbung die Kunden gezielt

Über Social Media erreicht Werbung die Kunden gezielt laptop computer phone business using technology office working smart internet male typing man mobile table concept - stock image

Immer mehr Waren und Dienstleistungen werden online angeboten und die Konkurrenz unter den Web-Shops wächst. Gleichzeitig verbringen immer mehr Kunden ihre Zeit in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter und nutzen dabei überwiegend mobile Geräte wie das Smartphone. Dadurch verliert die klassische Bannerwerbung im Desktop-Browser an Bedeutung, während Werbeanzeigen auf sozialen Kanälen für Unternehmen umso wichtiger werden. Mit Social Media Advertising lässt sich Werbung besser in den „digitalen Alltag“ der User integrieren und dadurch mehr Traffic für die eigene Website generieren.

 

Maßgeschneiderte Werbeanzeigen auf Facebook und Twitter

Vor allem Facebook und Twitter stellen sehr detaillierte Statistiken über Vorlieben der User zur Verfügung. So ist es möglich, Werbeanzeigen gezielt für die Affinität potenzieller Kunden zu bestimmten Themen und ebenso für ihr Surfverhalten anzupassen. Besonders Facebook ist für seine umfangreichen Benutzerprofile bekannt und neben den persönlichen Daten, die User allein bei ihrer Registrierung hinterlassen, kategorisieren die Algorithmen des Netzwerks die Nutzer zusätzlich nach ihren Interessen. Über Social Media können Unternehmen also viel besser und zielgerichteter festlegen, wer ihre Werbeanzeige wann sehen soll.

 

Interaktion verbessert die Kundenbindung

Maßgebliche Punkte sind die Interaktion mit den Usern und die Verbindung der verschiedenen digitalen Kanäle. Ein Unternehmen kann zum Beispiel im Profil seines Social Media Accounts einen Hyperlink zur eigenen Website setzen und so kostenlosen Traffic dorthin generieren. Die Website sollte dazu in jedem Fall für mobile Geräte angepasst sein. Umgekehrt ist es sinnvoll, die eigene Website mit so genannten „Social Sharing Buttons“ auszustatten, damit relevante Inhalte und Werbebotschaften auf sozialen Netzwerken leichter geteilt und weiter verbreitet werden können.

Um die Beziehung zu Kunden und Followern des Unternehmens zu pflegen, ist es hilfreich, auf Kommentare zu eigenen Beiträgen angemessen zu antworten und umgekehrt auch Posts von Kunden zu kommentieren, zu „liken“ oder zu retweeten.

Besondere Möglichkeiten der Interaktion sind Gewinnspiele oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit, die sich von sozialen Netzwerken aus sehr einfach mit der eigenen Webseite verknüpfen lassen. Gewinnspiele bieten sich vor allem saisonal zu Weihnachten, Ostern, Halloween, Karneval oder zum Valentinstag an. Das Gewinnspiel oder die Umfrage werden der Zielgruppe als Post auf der Facebook-Seite des Unternehmens sowie als Sponsored Post auf verschiedenen Kanälen präsentiert.

Durch einen Klick auf den jeweiligen Post öffnet sich ein Layer im eigenen Webshop und so können die User beispielsweise bei einem Quiz mitspielen, Fragen beantworten, an einer Verlosung teilnehmen oder direkt einen Gewinngutschein einlösen. Dabei kann die Aufmerksamkeit gezielt auf die eigenen Produkte oder die eigene Marke gelenkt werden (Quelle: www.internetworld.de).

 

Fazit

Social Media Advertising bietet zahlreiche Optionen, um Kunden und Follower dort zu erreichen und abzuholen, wo sie gerade sind. Um im E-Commerce und in der digitalen Welt dauerhaft konkurrenzfähig zu bleiben, ist eine Einbeziehung der Sozialen Netzwerke in die eigene Werbestrategie für Unternehmen nahezu unverzichtbar.

Für Newsletter zu lokalem Marketing anmelden!

Bleiben Sie immer informiert zu lokalem Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Social Media, Content Marketing, unseren reichweitenstarken Produkten und vielem mehr.

Veröffentlicht von

Branchen-Trendscout Team
Branchen-Trendscout Team

Das Branchen-Trendscout Team berichtet über brandaktuelle Themen zur digitalen wie auch analogen Welt des Marketings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.