Online neue Technologien für die Produktpräsentation nutzen

Online neue Technologien für die Produktpräsentation nutzen Augmented reality marketing technology for access entire product inventory in-store concept. Hand holding tablet use AR application for simulate furniture and colour in retail store. 3D rendering

Nur wenige Online-Händler schöpfen bisher die neuen technischen Möglichkeiten aus, um ihre Produkte ansprechend auf dem Bildschirm zu präsentieren. Dabei wünschen sich viele User beim Online-Einkauf inzwischen mehr als nur statische Bilder und Beschreibungstexte. Wer sich künftig von der Masse der handelsüblichen Produktdarstellungen abhebt und nicht wie viele andere Shop-Betreiber einfach auf das Foto- und Videomaterial der Hersteller zurückgreift, kann den Erfolg seines Webshops deutlich steigern. Unter anderem sorgen Zoom-Funktionen, 360-Grad-Ansichten, selbstgedrehte Videos und individuelle Produktfotos für mehr Pepp bei der Produktpräsentation.

Online neue Technologien für die Produktpräsentation nutzen weiterlesen

Klassiker YouTube bleibt stark im Bewegtbild-Wettbewerb

Klassiker YouTube bleibt stark im Bewegtbild-Wettbewerb VIDEO MARKETING Audio Video , market Interactive channels , Business Media Technology innovation Marketing technology concept

Noch vor wenigen Jahren war YouTube das einzige Portal für Online Videoclips. Längst haben auch andere große Soziale Netzwerke das Potenzial sowie die Beliebtheit von Videoaufnahmen entdeckt und dieses Format übernommen. Dennoch nutzen nach wie vor 88 Prozent der Social Media-User regelmäßig YouTube. Folglich kann sich das Portal trotz Konkurrenz weiterhin erfolgreich behaupten und eignet sich somit optimal als Werkzeug für Online Marketingzwecke.

Klassiker YouTube bleibt stark im Bewegtbild-Wettbewerb weiterlesen

Instagram kann mehr als nur Fotos – Videoclips bieten Abwechslung im statischen Bildermeer

Instagram kann mehr als nur Fotos – Videoclips bieten Abwechslung im statischen Bildermeer happy young women or teenage girls with tablet pc, technology, lifestyle, friendship and people concept - happy young women or teenage girls with tablet pc at cafe outdoors

Weltweit sind auf Instagram mehr als 700 Millionen Menschen  monatlich aktiv und bieten so Unternehmen verschiedener Größe die Möglichkeit, sie als potenzielle Käufer zu gewinnen. Dabei überzeugt die bildorientierte soziale Plattform nicht nur mit Fotos – Bewegtbilder werden von den Usern ebenfalls gerne angesehen, kommentiert und weiter verbreitet.

Instagram kann mehr als nur Fotos – Videoclips bieten Abwechslung im statischen Bildermeer weiterlesen

Facebook als Video-Plattform auf dem Vormarsch – kurze & emotionale Clips überzeugen

Facebook als Video-Plattform auf dem Vormarsch – kurze & emotionale Clips überzeugen Young friends sitting outdoors and looking at smartphone. Group of people watching video on the smartphone. Focus on mobile phone in hand.

Lange Zeit galt die Plattform YouTube als Nummer eins der Online Videoportale. Inzwischen ist jedoch die Nutzung von Bewegtbild in Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter beachtlich gestiegen – bis zu acht Millionen Clips werden hier täglich angesehen. Ein guter Grund, sich die Video-Marketing Möglichkeiten auf bekannten Social Media Kanälen genauer anzusehen.

Facebook als Video-Plattform auf dem Vormarsch – kurze & emotionale Clips überzeugen weiterlesen

Schaffen Sie Aufmerksamkeit mit Facebook- und Instagram-Ads

Schaffen Sie Aufmerksamkeit mit Facebook- und Instagram-Ads Young girl using smart phone,Social media concept.

Nicht nur für das Marketing großer Konzerne spielt Facebook eine wichtige Rolle. Gerade mittelständische und lokale Unternehmen profitieren davon. Denn Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram eignen sich hervorragend dazu, Ads genau auf die gewünschte Zielgruppe zuzuschneiden. Welcher Kanal sich für welche Unternehmen am besten eignet und welche Kampagnenziele sich mit Social-Media-Ads erreichen lassen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Schaffen Sie Aufmerksamkeit mit Facebook- und Instagram-Ads weiterlesen

First Screen vs. Second Screen – Auswirkungen für die Werbebranche

Google AMP - So beschleunigt der Internetriese mobiles Suchen

Die Augen huschen abwechselnd zwischen Fernseher und Smartphone hin und her, während die Finger schnell über den Touchscreen des Handys wischen und die freie Hand zwischendurch nach der Fernbedienung greift, um den Kanal zu wechseln. Ein Bild, das inzwischen nicht allzu selten ist – die zeitgleiche Nutzung von Fernsehen und Internet, bekannt als „Second Screen“. Die Aufmerksamkeit des Zuschauers bezieht sich somit nicht mehr hauptsächlich auf das Fernsehprogramm. Insbesondere in den Werbepausen wird zum Smartphone gegriffen. Das hat natürlich Auswirkungen für die Werbebranche.

First Screen vs. Second Screen – Auswirkungen für die Werbebranche weiterlesen

Die sechs wichtigsten Trends im E-Mail-Marketing 2017

Die sechs wichtigsten Trends im E-Mail-Marketing Woman blogging in spacious office using computer on her workplace. Female employee sitting, smiling, looking at camera

Trotz zahlreicher neuer Messenger-Dienste und steigender Popularität der Social-Media-Kanäle bleibt die klassische E-Mail die Nummer eins im Dialog-Marketing und das Standard-Kommunikationsmittel unserer Zeit. Dennoch – die Technologie verändert sich schnell und Unternehmen müssen reagieren. Worauf Sie sich vorbereiten sollten und welche Trends den Markt bestimmen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die sechs wichtigsten Trends im E-Mail-Marketing 2017 weiterlesen

Local SEO: Was ist wichtig für das Ranking bei der lokalen Suche?

Local SEO Ranking Faktoren Tipps

Wer das nächste Nagelstudio, einen Handwerksbetrieb oder ein gutes Restaurant in der Nähe sucht, der nutzt dafür meistens die Suchfunktion auf seinem Smartphone oder einem anderen Gerät, das mit dem Internet verbunden ist. Umso wichtiger ist es gerade für KMU, bei den lokalen Suchergebnissen von Google und anderen Suchmaschinen möglichst weit oben zu landen. Die aktuelle MOZ-Studie hat für 2017 ermittelt, welche Ranking-Faktoren in diesem Zusammenhang für das „Local SEO“ am wichtigsten sind. Branchen-Trendscout fasst hier für Sie die Ergebnisse zusammen.

Local SEO: Was ist wichtig für das Ranking bei der lokalen Suche? weiterlesen

UnBranding: Wir-Gefühl und Ehrlichkeit statt Exklusivität

UnBranding Big Group of friends using cellphones.

Für viele Menschen ist Markenbewusstsein ein wichtiger Teil ihrer Identität. Nach dem Motto „für mich nur das Teuerste und Beste“ möchten sie sich von der Masse abheben und so ihre Individualität betonen. Das sogenannte „UnBranding“ verfolgt ein völlig gegensätzliches Prinzip, auf das in den letzten Jahren auch immer mehr große Unternehmen setzen. Hierbei geht es vielmehr darum, zu vermitteln, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung gut für alle ist. Auf der Grundlage eines Wir-Gefühls begegnen sich Produzenten und Konsumenten auf Augenhöhe.

UnBranding: Wir-Gefühl und Ehrlichkeit statt Exklusivität weiterlesen