Neuer WhatsApp Messenger für kleine Unternehmen

WhatApp Messenger

Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit nutzen WhatsApp derzeit, um privat zu chatten. Seit einigen Wochen gibt es nun eine Business-Version der App, die inzwischen auch in Deutschland kostenlos zum Download bereit steht. Bisher ist WhatsApp Business nur für Android-Geräte verfügbar, doch vermutlich wird die App bald auch für iOS-Geräte angeboten. Die Geschäfts-Variante von WhatsApp ist vor allem für Kleinunternehmer konzipiert, die schnell und direkt auf individuelle Anfragen und Wünsche von Kunden reagieren möchten. Hier einige Details dazu:

 

Einsatzmöglichkeiten und Funktionen von WhatsApp Business

WhatsApp Business bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit Kunden zu chatten sowie Sprach- und Videotelefonate zu führen. Beim Chatten muss zunächst der Kunde die Kontaktaufnahme gestatten und zuerst das Unternehmen anschreiben, ehe dieses die Anfrage beantworten kann. An einem Siegel neben dem Kontaktnamen erkennt der Kunde, dass es sich bei seinem Kommunikationspartner um ein Unternehmen handelt.

Viele Kunden würden bei Problemen oder Anfragen vermutlich lieber schnell eine WhatsApp-Nachricht verschicken, als stundenlang in der Warteschlange einer Telefon-Hotline zu hängen. Ein Vorteil für den Unternehmer ist hingegen die klare Trennung von privater und geschäftlicher Kommunikation beim WhatsApp Messenger.

Das Unternehmensprofil ist umfangreicher als ein privates WhatsApp-Profil und es können zusätzliche Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Homepage und Anschrift oder etwa die Öffnungszeiten angezeigt werden. Ebenso lassen sich ein Firmen-Logo, ein Foto und eine kurze Unternehmensbeschreibung einfügen. Wie bei anderen Plattformen gibt es allerdings auch bei WhatsApp Business eine Impressumspflicht.

Mit der Funktion Schnellantworten können Nutzer Textbausteine abspeichern, um Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen standardisiert und ohne Zeitaufwand zu verschicken. Ebenso lässt sich mit der Funktion Abwesenheitsnachrichten eine automatisierte Abwesenheitsnotiz einrichten.

Ein weiteres nützliches Feature für Unternehmen sind die Nachrichten-Statistiken. Hier wird beispielsweise aufgeführt, wie viele Nachrichten versendet und vom Empfänger auch wirklich gelesen wurden.

 

Diese Punkte gilt es zu beachten

Um WhatsApp Business zu verwenden, wird immer eine eigene Telefonnummer benötigt. Wer weiterhin auch seinen privaten WhatsApp-Account nutzen möchte, muss das entweder über ein zweites Mobiltelefon tun, oder mit Hilfe von zwei Sim-Karten und einem Dual-Sim-Smartphone. Ebenso ist es möglich, WhatsApp Business mit einer Festnetznummer zu nutzen.

Jeder Nutzer von WhatsApp gestattet dem Programm automatisch, auf alle gespeicherten Kontakte eines Mobiltelefons zuzugreifen, sogar auf Kontakte, die selbst kein WhatsApp verwenden. Das ist aus Datenschutzgründen nicht erlaubt und deshalb müssen Unternehmen, die mit WhatsApp Business arbeiten, sicherstellen, dass sie nicht automatisch alle Kundenkontakte weitergeben (Quelle: www.impulse.de).

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Veröffentlicht von

Branchen-Trendscout Team
Branchen-Trendscout Team

Das Branchen-Trendscout Team berichtet über brandaktuelle Themen zur digitalen wie auch analogen Welt des Marketings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.